Hinweise
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Was kann ich gegen Aphten machen?

  1. #1 Standard Was kann ich gegen Aphten machen? 
    sterni Gast
    Hallo,
    ich bin neu hier und habe ein Problem. Ich hatte vor einigen Tagen eine Hals- und Zahnfleischentzündung. Das war nach drei Tagen besser. Ich habe es auf Stress bezogen. Denn ich hatte auch eine Aphte an der Zunge. Das sind diese schrecklichen weißen Stippen/Blässchen die höllisch weh tun. Das Ding ging auch weg. Und seit heute Nachmittag habe ich plötzlich 5 Aphten auf der Zunge. Und das schlimme ist, dass ich vorne direkt so nen Ding an der Zungenspitze habe. Die wird immer größer und tut so furchtbar weh. Ich kann nichts essen und an nichts anderes mehr denken. Das macht mich aggressiv. Was kann ich gegen diese furchtbaren Dinger denn machen?

    Lg,
    Sterni
    Mit Zitat antworten  

  2. Admin Werbeanzeige
    ProfiWIN
  3. #2 Standard  
    Mochi Gast
    Huhu,

    als ich meine feste Zahnspange hatte, hatte ich immer Aphten.
    Da gibts in der Apotheke ein Betäubungsgel, dass auch bei der Heilung hilft. Weiß aber nicht mehr, wie das heißt. Frag mal nach!

    ALles Gute!
    Mit Zitat antworten  

  4. #3 Standard  
    Benutzerbild von Flori
    Flori ist offline Pausenclown
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    2.583
    Hallo sterni ,

    frische Salbeiblätter zerkauen oder Lysterine, das brennt die Bläschen direkt weg ( nein, so schlimm ist es nicht, aber hilft sehr gut)

    Gruß Flori
    Prüfet aber alles und das Beste behaltet. Paulus, Thess. 5, 21
    --------------------------

    To view links or images in signatures your post count must be 10 or greater. You currently have 0 posts.

    ----------------------------
    ... es klapperte die Klapperschlang, bis ihre Klapper schlapper klang ...


    To view links or images in signatures your post count must be 10 or greater. You currently have 0 posts.
    Mit Zitat antworten  

  5. #4 Standard  
    Träumerin ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.491
    Könnte da eventuell eine Allergie dahinter stecken? Ich krieg sowas bei manchen Haselnüsse, aber komischerweise nicht bei jeder! Und frische Ananas geht gar nicht, dabei finde ich sie sooo lecker.
    Mit Zitat antworten  

  6. #5 Standard  
    Benutzerbild von Flori
    Flori ist offline Pausenclown
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    2.583
    ... bei Ananas ist es die Fruchtsäure. Ich esse gern Ananas, doch nur noch aus der Dose, eben wegen den aufgesprungenen Lippen und den Bläschen im Mund. Ich habe mir mal zu allem Überfluss beim Ananas essen von innen auf die Lippe gebissen, das hat sehr schlecht geheilt.

    Bei Nüssen kann es eine Allergie gegen Nüsse sein, aber ich habe bei Nüssen, wenn ich sie frisch esse, also nicht gebacken oder mit gekocht oder geröstet, ein brennen auf der Zunge und manchmal, als wenn die Zunge anschwillt, aber das geht schnell wieder weg.
    Prüfet aber alles und das Beste behaltet. Paulus, Thess. 5, 21
    --------------------------

    To view links or images in signatures your post count must be 10 or greater. You currently have 0 posts.

    ----------------------------
    ... es klapperte die Klapperschlang, bis ihre Klapper schlapper klang ...


    To view links or images in signatures your post count must be 10 or greater. You currently have 0 posts.
    Mit Zitat antworten  

  7. #6 Standard  
    Träumerin ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.491
    Ja, sehe ich auch so! Nur ich habe dann mehrer Tage ein paar wehtuende Pusteln im Mund (zum Glück sieht das ja keiner, grinz), was dann besonders gut beim Zähnepusten kommt! Nur, wenn es sooo extrem ist sollte man schon einen Allergietest machen, damit man das meiden kann. Es ist ja auch zu befürchten das es jedesmal schlimmer wird. Meine Allergie ist zum Glück nicht schlimmer geworden, aber ich esse ja auch ziemlich selten Nüsse. Ist ja auch irgendwie jahreszeitlich abhängig.
    Mit Zitat antworten  

  8. #7 Standard  
    Krishnack Gast
    Zitat Zitat von Träumerin Beitrag anzeigen
    ... was dann besonders gut beim Zähnepusten kommt!
    Zähnepusten kommt so wie so IMMER gut, finde ich!

    Angeblich sollte ich ja eine Allergie gegen Katzenhaare haben und da sehr vorsichtig sein, meinte mal ein "kluger" Herr Doktorius. Ich frage mich heute noch, wie ich das all die Jahre überleben konnte, wo Herr Filius mich nicht nur tagsüber verfolgt, nein, auch des Nächtens auf mir herumtretelt und mir in das Gesicht zu schnurren beliebt. Anders gesagt: ich merke da gar nichts. Und Ananas ist meine Lieblingsfrucht.

    Ich vermute, es handelt sich bei diesen Entzündungen der Mundschleimhaut um kleine Vergiftungen - Amalgam, Zigaretten ... - unter Umständen auf der Ursache minimaler Verletzungen.

    Empfehlen würde ich einen Versuch mit Schüsslersalzen, die je nach dem genauen Symptombild gewählt werden müssen.
    Eventuell die Nummern 3 und 4 - Ferrum Phos. wegen dem entzündlichen und schmerzhaften Zustand und Kalium Chl. wegen dem Körperbereich Schleimhaut. Beide ein paar Tage ziemlich hoch dosiert aber im Wechsel mit Zeitabstand dazwischen ...
    Mit Zitat antworten  

  9. #8 Standard  
    Träumerin ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    6.491
    Zitat Zitat von Krishnack Beitrag anzeigen
    Zähnepusten kommt so wie so IMMER gut, finde ich! ...

    Ich auch, ich stells mir gerade bildlich vor!!!!! Obwohl meine Tochter konnte das ganze 4 Wochen mit einen Wackelzahn mal, da haben sich sogar schon die Erzieherinen beschwert.
    Mit Zitat antworten  

  10. #9 Standard  
    Krishnack Gast
    Ich kann Dir sagen, Zähne putzen bei meinen Jungs damals - das war schon mehr Zähne-Prusten ... LOL ...

    Grüßchen!
    Mit Zitat antworten  

  11. #10 Standard  
    Mochi Gast
    Zitat Zitat von Krishnack Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir sagen, Zähne putzen bei meinen Jungs damals - das war schon mehr Zähne-Prusten ... LOL ...

    Grüßchen!

    Jeden abend muss ich mich nach dem "Zähneprusten" mit meinem kleinen Zähnepruster (19 Monate) umziehen. Ich putze ihm die Zähne mittlerweile in der Badewanne, wärend er badet. So muss nur ich mich umziehen...

    @Träumerin: Das mit der ANanas kenne ich auch, habs aber noch viel schlimmer bei Kiwis, mangos und einigen Apfelsorten.
    Und: Ja, es handelt sich dabei um Nahrungsmittel- Kontakt- Allergien.

    @Krishnack: Wenn du bei einem Allergietest auf Katzenhaare reagiert hast, so bedeutet das nicht sofort, dass du eine Allergie hast. Du hast Antikörper gegen Katzenhaare im Blut- das bedeutet, dass ein Allergieausbruch möglich ist, aber nicht zwingend stattfinden muss!
    Ich reagiere auf aktuell 55 Lebensmittel, habe aber "nur" etwa 10 Allergien.
    Mit Zitat antworten  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Aktive Benutzer
Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer kann Hinweise zu xxx geben. Titel gegen K&S GbR über 40000.-€
    Von Gläubiger im Forum Berufsforum / Finanzforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 14:26
  2. mir harzer kann man alles machen
    Von emma1951 im Forum News und Aufreger Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.12.2010, 15:12
  3. Was kann ein Fussballverein (Verein allgemein) gegen Hooligans tun ?
    Von Udo841 im Forum Sport und Fitness Forum
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 12:12
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 13:34
Stichworte

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln
  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •