Hinweise
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Übelkeit, Kreislaufprobleme und Müdigkeit!!!

  1. #1 Standard Übelkeit, Kreislaufprobleme und Müdigkeit!!! 
    KleenesBeazt Gast
    Hallo ihr Lieben,

    seit nun schon fast 4 Wochen wird mir morgens und abends immer wieder übel. Dazu kommen Kreislaufprobleme und manchmal auch bisschen Kopfschmerzen. Abends bin ich auch schon sehr früh müde! Nachdem ich mit meinem Freund geschlafen habe, treten ebenfalls vermehrt die Beschwerden auf! Außerdem habe ich in letzter Zeit häufig flüssigen Stuhlgang!

    (Kleine Vorgeschichte zu meinem bisherigem Gesundheitszustand!)
    Vor fast einem Jahr fingen bei mir starke Bauchkrämpfe an, weswegen ich auch zum Arzt ging, der leider nichts, was auf Krämpfe hinwies, herausfand. Was herauskam war eine anfangende Schilddrüsenunterfunktion, wogegen ich seit dem auch Tabletten bekomme. Da so ziemlich alles andere nun ausgeschlossen werden konnte wegen den Krämpfen, kamen wir zu guter letzt nur noch auf ein Reizdarmsndorm, was allerdings nicht konkret diagnostiziert werden kann. Die Krämpfe habe ich nun aber sehr gut im griff!

    Ich bin kein großer Fan vom Doc, vorallem nicht, seitdem dieser und auch andere nichts wegen meiner Krämpfe herausfanden und ich selber recherchieren musste! Deshalb frage ich hier nach, ob jem vllt eine Idee hat, was meine Beschwerden erklären könnte!?

    Hoffe auf Antworten!!!

    Lg Sarah
    Mit Zitat antworten  

  2. Admin Werbeanzeige
    ProfiWIN
  3. #2 Standard  
    Christelle Gast
    Bereits an anderer Stelle im Gesundheitsforum habe ich Bedenken geäußert, wenn gutmeinende Menschen auf gut Glück eine Ursache geschildeter Beschwerden vermuten und dementsprechend Selbsthilfe empfehlen.
    Bitte sei deshalb so gut und melde dich bei einem anderen Arzt zur Untersuchung an.
    Mit Zitat antworten  

  4. #3 Standard  
    Bonsai Gast
    Wenn Dein Arzt nichts feststellen kann oder will (gibt ja genügend Pfuscher), dann gehe zu einen anderen Arzt oder trete Deiner Krankenkasse auf die Füße, das Sie Dir einen Facharzt empfehlen. Über einen Gutachter der Krankenkasse lässt sich auch rausbekommen, ob überhaupt die Untersuchungen gemacht wurden, welche für den entsprechenden Fall nötig sind. Wenn Deine Krankenkasse streikt, dann wechsele in eine Andere - es ist zwar stressig, aber wenn Du Dich nicht bewegst, wird nichts passieren !
    Mit Zitat antworten  

  5. #4 Standard  
    Benutzerbild von Heinzz
    Heinzz ist offline Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.04.2008
    Alter
    58
    Beiträge
    8.598
    Was man selber tun könnte wäre so eine Art Tagebuch über einen bestimmten Zeitraum zu führen.

    Konsequent reinschreiben was alles gegessen, getrunken, geraucht, .... wurde

    Belastungen (materielle, seelische, Streß,...) wären zu vermerken.

    Nach einer Zeit kann man evtl. Muster erkennen
    Mit Zitat antworten  

  6. #5 Standard  
    Hertimo Gast
    Nicht gleich abwinken , aber es könnten auch seelische Probleme sein.
    Wie auch immer , Du bist zu jung um immer ""KRANK"" zu sein , wechlsle den Arzt , sowie es auch einige meiner "Vorschreiber" gesagt haben.
    Mit Zitat antworten  

  7. #6 Standard  
    DieOhneName Gast
    Hallo!

    Kann den anderen nur zustimmen, Ferndiagnosen kann und sollte keiner stellen.
    Aber hast du mal über eine Schwangerschaft nachgedacht?
    Man weiß es ja nie so genau.
    Zu einem neuen! Arzt solltest du trotz allem mal gehen!

    Glg, DON
    Geändert von DieOhneName (10.11.2008 um 16:20 Uhr)
    Mit Zitat antworten  

  8. #7 Standard  
    KleenesBeazt Gast
    Also erst einmal Danke für die Lieben Antworten!

    Mein Freund meint auch, ich sollte noch einmal zum Arzt gehen und mich untersuchen lassen, der macht sich auch schon richtig Sorgen um mich!!

    Sicherlich habt ihr recht, dass keine Ferndiagnose gestellt werden kann, wollte eben nur Vorschläge, was ich daheim vllt schon mal machen könnte. Wie z.B. die Idee mit dem Tagebuch! Das werde auf jeden Fall machen und ist ja vllt auch für den Arzt ganz nützlich!

    Das es Seelisch bedingt ist, wäre ne Möglichkeit. Habe früher schon immer schnell Magenschmerzen bekommen, wenn ich Stress hatte oder Ärger mit jem. Aber das ist derzeit eig nicht der Fall, vorallem habe ich die Symptome ja tägl morgens und abends!!

    Schwanger?? Ja, die Befürchtung hatte ich auch bereits. Kann aber eig nicht. Ich nehme die Pille (sicherlich kann man trotzdem Schwanger werden, kann immer passieren) und habe auch meine Tage regelmäßig bekommen bisher!

    Aber ihr habt recht, ich werde die Woche mal den Doc aufsuchen. Danke!!
    Mit Zitat antworten  

  9. #8 Standard  
    Christelle Gast
    Ha, schwanger mit Pille, das kenne ich doch! Ist mir passiert bei einer Mageninfektion, weil die Pille praktisch wirkungslos geworden war. Manchmal heben sich verschiedene Medikamente auch auf.
    Wie auch immer, es ist gut, dass du dir vorgenommen hast, so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen.
    Mit Zitat antworten  

  10. #9 Standard  
    KleenesBeazt Gast
    Hm, ich weiß ja auch das die Pille wirkungslos werden kann bei Einnahmen von manchen Medikamenten, aber das gute ist, dass ich keine Medikamente genommen habe, außer gegen meine Unterleibschmerzen während der Tage und da auch nur nachdem ich meinen Frauenarzt gefragt habe, welche ohne Bedenken eingenommen werden dürfen.
    Aber wie meinst denn das mit die Pille ist während einer Mageninfektion wirkungslos geworden? Wegen den Medikamenten oder wegen der Infektion??

    Joa, der Arzt ruft! Hat ja keinen Sinn länger mit Schmerzen rum zu laufen!!!
    Mit Zitat antworten  

  11. #10 Lächeln  
    DieOhneName Gast
    Also ich versuch grad die Bilder von meiner Pille hochzuladen, die ist in 4 Tagen 4 Monate alt und zuckersüß

    Könntest dir doch mal einen Test holen, dann könntest das evtl schon vorm Arzt ausschließen!

    Aber ich kenne das, mir schlug und schlägt auch alles auf den Magen.

    Hoffe das es dir bald besser geht.

    DON
    Mit Zitat antworten  

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Aktive Benutzer
Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln
  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •